Akupunktur





Die Akupunktur ist ein Teilgebiet der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Sie beruht auf dem Fluss des „Qi“ (Lebensenergie des Körpers), das auf definierten Leitbahnen (Meridianen) zirkuliert. Ein gestörter Energiefluss ist die Ursache für Erkrankungen. Durch Stiche in auf den Meridianen liegende Akupunkturpunkte wird die Störung im Qi-Fluss beseitigt. Besonders chronische Erkrankungen sprechen oftmals gut auf Akupunkturbehandlungen an.